PRO-OST B271

Die Bürgerinitiative PRO-OST e.V. setzt sich für eine umgehende Fortführung der dringend erwarteten Umgehungsstraße B 271 östlich des Haardrandes, außerhalb des Naturschutzgebietes Pfälzer Wald, ein. Entlang einer bestehenden Bahnlinie von Grünstadt nach Bad Dürkheim ist kein zusätzlicher Einschnitt in die Natur notwendig. Die Ost-Variante verläuft durchweg in flacherem Gelände als die West-Variante und umgeht den Haardtrandausläufer bei Herxheim am Berg.

Die B 271 Ost bewahrt das ausgewiesene Landschaftschutzgebiet Haardtrand, ist etwa 10% kürzer als die geplante West-Trasse, kostet dadurch deutlich weniger in der Herstellung und verringert gleichzeitig auch den Schadstoffausstoss zukünftiger Nutzer. Die Ost-Variante bewahrt die historische Weinstraße, was unserer Tourismusregion wesentlich entgegen kommt und löst die Verkehrsprobleme aller betroffenen Gemeinden unserer Region insgesamt besser.

Durch Ihre Spende und/oder durch Ihren Beitritt zu unserer Bürgerinitiative helfen Sie mit, die Interessen unserer Bürger zu vertreten. Bitte füllen Sie den Mitgliedsantrag aus und senden Sie diesen an uns zurück.

info@pro-ost-b271.de

__________________________________________________________________

_______________________________________________________________

Urteil des des OVG vom 20.01.2010

Gerne senden wir den Mitgliedern der BI Pro-Ost e.V. eine Kopie per Email. Bitte informieren Sie uns kurz unter info@pro-ost-b271.de